Get Adobe Flash player

Unified Sports

 


Was ist Unified Sports?

Ziele des Unified Sportprogramms

Durchührung

Teilnehmer
 


Was ist Unified Sports ?

 

Unter Unified® Sport versteht man ein Konzeptbei dem Sportler/Innen mit geistiger Behinderung (Athletengemeinsammit Sportler/Innen ohne geistige Behinderung (Partner)in einer Mannschaft trainieren und an Turnieren und Wettbewerben teilnehmen.
Der wichtigste Aspekt dieses Konzepts liegt in der sorgfältigen Auswahl der Sportler, die möglichst gleich alt sein sollten und deren Leistungsstärke vergleichbar sein sollte. Der Unified® Sports Programm ist eine wichtige Ergänzung zu der Vielzahl an Möglichkeiten, die allen Sportlern von Special Olympics angeboten werden.
1989 wurde das Unified® Sportprogramm nach einer Testphase von 2 Jahren bundesweit in den USA gestartet. Heute bietet Special Olympics Unified® Sportbewerbe in allen 25 Sommer- und Wintersportarten.
 

Ziele des Unified Sportprogrammes

 

Entwicklung sportlicher Fähigkeiten: Unter der Anleitung ausgebildeter Trainer können die Teilnehmer ihre sportlichen Begabungen entwickeln und sich auf das Training in öffentlichen Sportvereinen vorbereiten.

  • Wettkampferfahrung: Die Athleten profitieren durch die körperliche und geistige Herausforderung, wenn sie an den zahlreichen Wettkämpfen teilnehmen, die Special Olympics oder andere öffentliche Sportorganisationen veranstalten.

  • Sinnvolle Integration: Die Regeln und Richtlinien der Unified® Sportarten bezüglich Alters- und Leistungseinteilung garantieren, daß alle Sportler eine wichtige, sinnvolle und geschätzte Rolle in ihrer Mannschaft spielen können.

  • Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen: Die Unified® Sportbewerbe haben in den für Freizeit- und Sportanlagen zuständigen Ämtern, den Schulen, und vielen anderen öffentlichen Sportorganisationen wichtige Partner gefunden. Diese Zusammenarbeit trägt zur weiteren Integration der Sportler in die Gesellschaft bei.

  • Freundschaft und Sozialisation: Diese Aktivitäten bieten ein Forum für die positive soziale Interaktion zwischen Mannschaftskollegen und lassen oftmals dauerhafte Freundschaften entstehen.

Durchführung

Ein Special Olympics Unified® Sportprogramm kann auf verschiedenste Weise durchgeführt werden:

  • als Bewerb, der von einer Special Olympics Gruppe organisiert wird

  • als Teil der internen Meisterschaften

  • als eigenständige Meisterschaft, die von Firmen oder Vereinen gesponsert wird

  • als Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den für Freizeit- und Sportanlagen zuständigen örtlichen Behörden

Teilnehmer

Athleten mit geistiger Behinderung, die am Unified® Sportprogramm teilnehmen, müssen nicht auch an anderen Special Olympics Bewerben teilnehmen. Die Athleten ohne geistige Behinderung können aus Schulen, Firmen, Vereinen oder anderen öffentlichen Organisationen kommen. Alter und Leistungsstärke der teilnehmenden behinderten und nichtbehinderten Sportler sollten ähnlich sein.

Die Trainer der Unified® Mannschaften können an einem Special Olympics Ausbildungskurs in der entsprechenden Sportart teilnehmen. Die Mannschaften nehmen an den Unified® Bewerben  auf Landes- und Bundesebene und bei Weltspielen teil.